, ,

MW 530 MLE: BMW E12 Rennwagen exklusiv für Südafrika

In der Welt der klassischen Automobile verbindet man mit dem Namen BMW Bilder von Eleganz, Leistung und Qualität. Die bayerische Marke hat einen unauslöschlichen Eindruck in der Automobilgeschichte hinterlassen. Eines ihrer ikonischen Modelle ist der BMW E12, im Volksmund bekannt als BMW 5er der ersten Generation. Es gibt jedoch eine spezielle Version dieses Modells, die sich durch ihre Exklusivität und ihre Verbindung zum Motorsport auszeichnet: der BMW 530 MLE.

Die Geschichte des BMW 530 MLE

BMW blickt auf eine lange Geschichte in Südafrika zurück und eröffnete 1973 das Werk Rosslyn nördlich von Johannesburg, das erste Werk des Unternehmens außerhalb Deutschlands. In diesem Werk wurde die erste Generation der 5er-Reihe vor Ort produziert und damit der Grundstein für die Entwicklung des BMW 530 MLE gelegt.

Der BMW 530 MLE wurde als Homologationsfahrzeug in limitierter Auflage entwickelt, um in der Gruppe 1 der südafrikanischen Tourenwagenmeisterschaft zu starten. Um die Homologationsanforderungen zu erfüllen, musste BMW mindestens 100 straßentaugliche Exemplare des Modells verkaufen. Insgesamt wurden 227 Exemplare des BMW 530 MLE produziert, davon 110 Stück in der Typ-1-Ausführung im Jahr 1976 und die restlichen 117 in der Typ-2-Ausführung im Jahr 1977.

Der Motor des BMW 530 MLE war ein 3,0-Liter-M30B30 mit 132 kW (177 PS) bei 6000 U/min. Zusätzlich zu dem leistungsstarken Motor wurden erhebliche Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung ergriffen, wie die Verwendung von Karosserieteilen aus Aluminium oder dünnerem Stahl. Diese Maßnahmen zur Gewichtsreduzierung trugen zur verbesserten Rennleistung und Agilität des Fahrzeugs bei.

Foto: ©BMW Group

BMW 530 MLE Renn- und Restaurierungserfolge

Der BMW 530 MLE war im südafrikanischen Tourenwagensport sofort ein Erfolg. In seiner ersten Saison in der südafrikanischen Tourenwagenmeisterschaft gewann er alle 15 Rennen, an denen er teilnahm. Diese Dominanz setzte sich in den nächsten drei Jahren fort und machte den BMW 530 MLE zu einem der erfolgreichsten Modelle in der Rennsportgeschichte von BMW.

Nach jahrzehntelanger Suche konnte BMW Südafrika 2018 einen der wenigen verbliebenen BMW 530 MLE erwerben. Es ist das 100. Exemplar, das dem Rennfahrer und Teamchef Peter Kaye-Eddie gehörte. Im Jahr 2020 wurde dieses Fahrzeug mit Hilfe ehemaliger Mitarbeiter des Werks Rosslyn, die das Modell gut kannten, komplett restauriert. Durch diese akribische Restaurierung erstrahlt der BMW 530 MLE wieder in seinem ursprünglichen Glanz und wird im Oktober 2023 im „Home of BMW Legends“, dem BMW Group Werk Rosslyn, präsentiert. An der Präsentationsveranstaltung nahmen vier Mitarbeiter der BMW Group Südafrika teil, die vor mehr als vier Jahrzehnten an der Konstruktion des Originalmodells beteiligt waren.

Foto: ©BMW Group

Die historische Bedeutung des BMW 530 MLE geht über seinen Erfolg im südafrikanischen Tourenwagen-Rennsport hinaus. Dieses Modell zeigte, dass Sportveranstaltungen die ideale Bühne sind, um die Öffentlichkeit von der Leistungsfähigkeit neuer Fahrzeuge zu überzeugen. Seine Dominanz im Rennsport war ein Paradebeispiel für die Redewendung „Was am Samstag gewinnt, verkauft sich am Montag“ und legte den Grundstein dafür, dass sich BMW Südafrika als sportliche Marke und ernsthafter Wettbewerber im südafrikanischen Motorsport etablieren konnte.

Der BMW 530 MLE ist nicht nur ein Meilenstein in der Geschichte von BMW Südafrika, sondern auch in der Geschichte der Oldtimer im Allgemeinen. Seine Exklusivität und seine Verbindung zum Motorsport machen ihn zu einem Objekt der Begierde für Sammler und Oldtimer-Liebhaber.

Neben der Restaurierung des BMW 530 MLE hat BMW Südafrika auch die Restaurierung anderer besonderer und seltener Modelle wie des BMW 333i durchgeführt. Diese sorgfältigen Restaurierungen sind ein Beleg für das Engagement der Marke, ihre reiche Automobilgeschichte und ihr Erbe zu bewahren.

Foto: ©BMW Group

Der BMW 530 MLE ist ein exklusives Sondermodell, das die für BMW typische Eleganz und Leistung perfekt vereint. Seine Geschichte in Südafrika, seine Erfolge bei Tourenwagenrennen und seine jüngste Restaurierung machen ihn zu einer echten Ikone der Marke. Für Liebhaber klassischer Automobile und der Automobilgeschichte ist der BMW 530 MLE ein Schatz, der es verdient, geschätzt und bewundert zu werden.