,

Das Ungeheuer vom Berg. Ein BMW E34 mit 338 PS und 1.180 kg.

Autos clásicos haben zweifellos einen unwiderstehlichen Charme, der die Jahrzehnte überdauert. Jedes von ihnen erzählt eine einzigartige Geschichte und trägt ein Erbe in sich, das im Laufe der Zeit weiterlebt. Eines dieser authentischen Symbole auf Rädern ist der BMW Serie 5 E34, ein Juwel, das in der Automobilindustrie und in den Herzen der Sportwagenliebhaber Spuren hinterlassen hat. In diesem Artikel werden wir ein besonderes Exemplar im Detail erkunden: einen BMW E34, der in ein echtes Bergmonster verwandelt wurde, mit 338 PS Leistung und einem Federgewicht von nur 1.180 Kilogramm. Trauen Sie sich, das Biest kennenzulernen?

Der BMW E34: Eleganz und Sportlichkeit in ihrer höchsten Ausdrucksform

Der BMW Serie 5 E34, der zwischen 1987 und 1996 produziert wurde, ist eine der ikonischsten Referenzen der deutschen Marke. Diese Luxuslimousine zeichnete sich durch ihr zeitloses Design aus, das sanfte Linien mit sportlichen Details verband. Der E34 war der Nachfolger des E28 und ging dem E39 voraus, was ihn zum zweiten Mitglied der fünften Generation der BMW Serie 5 machte. Es war ein Modell, das eine Ära prägte, indem es auf Eleganz und Komfort setzte, ohne auf einen Hauch von Sportlichkeit zu verzichten, der die Fahrbegeisterten eroberte.

Das Bergmonster: Beeindruckende Spezifikationen

Dieser BMW E34 im Besonderen wurde von der Squadra Corse Quadrifoglio, einem Schweizer Rennsportteam, in eine beeindruckende Maschine verwandelt. Unter der Haube befindet sich ein Motor, der in der Lage ist, 338 PS Leistung zu entfesseln. Um dies in Perspektive zu setzen, denken wir an den Porsche 911 3.0 Biturbo, einen renommierten Sportwagen, der ab Werk über 370 PS verfügt, nur 32 PS mehr als dieser BMW. Was jedoch dieses BMW E34 zu einem Monster macht, ist sein Gewicht von 1.180 Kilogramm, das deutlich geringer ist als das des Porsche 911, der 1.430 Kilogramm wiegt.

Das Verhältnis von Gewicht zu Leistung dieses BMW E34 ist wirklich beeindruckend und erreicht 3,53 Kilogramm pro Pferdestärke. Zum Vergleich weist der Porsche 911 3.0 Biturbo trotz seiner zusätzlichen Leistung ein leicht höheres Verhältnis von 3,86 kg/PS auf. Dies unterstreicht die akribische Ingenieursarbeit, die in den BMW eingeflossen ist und die Leistung und Leichtigkeit auf außergewöhnliche Weise vereint.

Aramis Cereghetti: Der Mann am Steuer

Um dieses Bergungetüm zu beherrschen, bedarf es eines äußerst geschickten Fahrers, und diese Rolle fällt auf Aramis Cereghetti, einen renommierten Schweizer Rennfahrer. Cereghetti war eine wiederkehrende Figur in den Schweizer Bergrennen und hat in diesem BMW E34 den perfekten Verbündeten gefunden, um die kurvenreichen und anspruchsvollen Bergstrecken zu erobern. Seine Fahrkünste verbinden sich mit der Kraft des Fahrzeugs zu einer beeindruckenden Symbiose, die alle Zuschauer sprachlos zurücklässt. Nun, genießen Sie dieses Video.