,

Das R√§tsel des Kilometerz√§hlers: Die Geschichte des BMW Z1 mit 999.997 km, der f√ľr 86.000 Euro verkauft wurde.

Der BMW Z1 ist ein klassisches Auto, das 1987 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt wurde. Dieses Modell war damals sehr beliebt und war der Vorl√§ufer der Z-Serie von BMW, zu der Modelle wie der Z3, Z4 und Z8 geh√∂ren. Eines dieser Fahrzeuge sorgte k√ľrzlich f√ľr Schlagzeilen, weil sein Kilometerz√§hler 999.997 Kilometer anzeigte. Das Auto wurde bei einer Online-Auktion f√ľr 86.000 ‚ā¨ verkauft und hat viele Autoenthusiasten verbl√ľfft. Was steckt hinter diesem mysteri√∂sen BMW Z1 und seinem hohen Kilometerstand?

Der BMW Z1: ein revolutionäres Auto

Foto: Sotheby

Der BMW Z1 war ein revolution√§res Auto, als er 1987 auf der Frankfurter Automobilausstellung vorgestellt wurde. Der von Harm Lagaay entworfene Z1 zeichnete sich durch sein einzigartiges Styling und seine besonderen Merkmale aus. Sein Name, der f√ľr Zukunft steht, war eine Hommage an die Zukunftsvision von BMW. Der Z1 zeichnete sich durch extravagante Details aus, wie z. B. versenkbare T√ľren in den Schwellern, und durch innovative Produktionstechniken, wie z. B. Karosserieteile aus Verbundwerkstoffen, die in wenigen Minuten ausgetauscht werden konnten.

Der Z1 wurde von einem 2,5-Liter-Reihensechszylindermotor angetrieben, der mit einem F√ľnfgang-Schaltgetriebe gekoppelt war. Von diesem innovativen Roadster wurden genau 8.000 Exemplare gebaut, und das Modell wurde zur Grundlage der Z-Serie, die sp√§ter um den Z3, Z4 und Z8 erweitert wurde.

Die Geschichte hinter dem BMW Z1 mit 999.997 km

Dieser BMW Z1 wurde am 23. Februar 1990 neu an Jens Winther ausgeliefert. Winther, ein d√§nischer Fahrer des 24-Stunden-Rennens von Le Mans, kaufte das Auto neu und soll es nur zweimal gefahren haben. Winther f√ľgte den Wagen zu seiner Sammlung hinzu, zu der auch ein M1 in Stra√üenausf√ľhrung geh√∂rte, den er gekauft hatte, nachdem er mit einem M1 an den 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1983 und 1984 teilgenommen hatte. Der Z1 wurde einmal gefahren und dann konserviert.

Seit 2014 ist das Fahrzeug im Besitz des zweiten Eigent√ľmers. Der Z1 zeigt auf seinem Kilometerz√§hler 999.997 Kilometer an. Dies bedeutet jedoch nicht zwangsl√§ufig, dass das Fahrzeug diese Kilometerzahl zur√ľckgelegt hat. BMW hat den Kilometerstand angepasst, um die begrenzte Strecke zu ber√ľcksichtigen, die bei der Auslieferung an den H√§ndler zur√ľckgelegt wurde, um sicherzustellen, dass der Kilometerz√§hler vor dem Verkauf 0 Kilometer anzeigt. Die tats√§chliche Kilometerzahl des Fahrzeugs ist daher ein R√§tsel, auch wenn klar ist, dass es nicht mehr als ein paar Kilometer sein k√∂nnen. Ein neues Fahrzeug, das im Laufe der Zeit erhalten wurde.

Das könnte Sie auch interessieren: